Augusta-Schüler spenden Päckchen für die Tafel

Über 150 kleine und große Pakete haben Schülerinnen und Schüler aller Fachbereiche der Augusta-Akademie in Bochum-Linden in den letzten Wochen für die Kunden der Wattenscheider Tafel gepackt.

Dazu habe sie zuvor mit viel Engagement Mitarbeiter, Bekannte, Angehörige und viele andere Mitmenschen um eine Gabe gebeten. Neben Lebensmitteln sind auch Kleidung, Pflegeprodukte aber auch Bücher und kleine weihnachtliche Dekorationsartikel bis hin zu Tierfutter zusammengekommen. Jetzt kurz vor Weihnachten haben sie die Überraschungspakete nun persönlich bei der Hauptstelle der Bochumer Tafel in der Laubenstraße abgegeben. Damit auch der richtige Inhalt beim richtigen Beschenkten ankommt, wurden die Pakete zuvor akribisch mit Aufklebern versehen. Auf diesen ist dann zu lesen: „Familie mit Kind; für eine Dame oder Herren“, aber auch Aufkleber „Frau/Herr mit Hund oder Katze“ sind zu finden.