Chor der Lutherkantorei auf der Palliativstation

Emotionale Momente gab es auf der Palliativstation der Augusta Kliniken, als der Chor der Lutherkantorei unter der Leitung von Elisabeth Esch dort ein kleines Konzert für die Patienten, die Mitarbeitenden und die Besucher gab.

Claudia Jöhring war begeistert von der Leistung der Sängerinnen und Sänger. „Der schöne Gesang tönte weit über den Stationsflur bis in alle Zimmer“, sagte die Leiterin der Palliativstation, die gleichzeitig auch Vorsitzende der Fördergemeinschaft für Krebserkrankte e.V ist.

Der Chor probt immer dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im neuen Gemeindehaus der Lutherkirche an der Klinikstraße 10a.

Links:
http://bochum-innenstadt.kirchenkreis-bochum.de
https://foerdergemeinschaft-krebserkrankte.de