Prof. Przuntek mit Humboldt-Medaille ausgezeichnet

Träger der Humboldt-Medaille ist seit Ende letzten Jahres Prof. Dr. Horst Przuntek, Chefarzt der Abteilung für Komplementärmedizin am Evangelischen Krankenhaus Hattingen (EvK) und emeritierter Chefarzt der Klinik für Neurologie am Katholischen Klinikum Bochum.

Prof. Dr. Dirk Woitalla, Mitglied des Vorstands der Deutschen Parkinson Gesellschaft (DPG), überreichte dem verdienten Mediziner, der im Dezember seinen 80. Geburtstag feierte diese Auszeichnung.

Die von der Deutschen Parkinson-Gesellschaft verliehene Medaille würdigt Menschen, die sich, vor allem wissenschaftlich, um die Arbeit an dieser tückischen Krankheit verdient gemacht haben. Prof. Przuntek bekämpft – während andere längst im Ruhestand sind - seit zehn Jahren am EvK erfolgreich die tückische Krankheit mit ayurvedischen Methoden.