Augusta Ambulante Dienste danken für Fiege-Spende

„Das war ein toller Event und eine ganz tolle Geste der Fiege Brauerei“, freute sich Pflegedienstleiterin Christiane Breddemann von den Augusta Ambulanten Diensten in Bochum-Linden. Gerade hatten sie und ihr Team sowie Mitarbeitende der benachbarten Augusta Kliniken den überraschend vorgefahrenen Fiege-Transporter und seine Besatzung an der Pforte begrüßt. Jeder Bochumer Pflegefachkraft, so hatte es Fiege angekündigt, wollte man als symbolisches Dankeschön für deren Engagement in der Krise eine kostenlose Flasche des Bochumer Kult-Gerstensafts spendieren. Dieses Versprechen wurde damit in Linden eingelöst. 8.000 weitere Pflegende habe man bereits beliefert, sagten die Fahrer. „Unsere Menschen“, so Geschäftsführer Dr. Thomas Hulisz, „haben sich riesig gefreut und bedanken sich ganz herzlich für die Spende und die Wertschätzung.“