Augusta-Hausarztpraxis startet im Neubau

„Endlich geschafft“ freuen sich Geschäftsführer Dr. Thomas Hulisz und das Team der Hausarztpraxis rund um die Medizinerin Ulrike Löhr-Hasenburg. „Mit nur 12 Monaten Bauzeit“, so Dr. Hulisz, „ist es uns gelungen, mit unserem Projekt komplett im kalkulierten Zeitrahmen zu bleiben.“

Am Wochenende zog das Team der Hausarztpraxis von „schräg gegenüber“ in den Neubau des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) an der Dr.-C.-Otto-Straße 27. „Es war ganz schön stressig“, lacht eine der Mitarbeiterinnen, „aber nun ist fast alles geregelt.“ Alles ist neu und der reguläre Betrieb, zunächst im Erdgeschoss des Hauses, hat am Montag, 16. März, begonnen.

Im Obergeschoss des insgesamt 800 Quadratmeter großen Hauses wird schon bald eine Psychotherapeuten-Praxis ihren Betrieb aufnehmen. „Gerade dieser Fachbereich“, so Dr. Hulisz, „ist in unserer Stadt sehr gefragt. Wir werden also an unserem Standort das Angebot deutlich verbessern.“

Auch der Nachwuchs war im Übrigen schon bei der Eröffnung dabei: Hulisz‘ Enkelkind Oskar hatte mit seinem „Arztkoffer“ bereits vorher viele Leute „behandelt“. Auch Chefarzt Dr. Olaf Hagen aus der benachbarten Klinik für Geriatrie schaute kurz zur Eröffnung herein.