Nikoläuse für Patienten und Mitarbeitende

Der Besprechungsraum bei den Ambulanten Diensten in Linden sah fast aus wie ein Warenlager. Ein leckeres Warenlager allerdings, denn hier kamen alle weihnachtlichen Lindt-Schokoladengrüße für die betreuten Menschen, für die Mitarbeitenden und alle Partner an – und wurden dann von hier wieder auf die verschiedenen Sozialstationen verteilt.

Nicole Weikamp und Melanie Schäfer nahmen die größten Nikoläuse als Vertreterinnen der Beschenkten vorab und probeweise schon mal in den Arm. Reinbeißen dürfen später allerdings nur die Beschenkten.